Über uns....

 

mein Name ist Sandra Roscher

 



und zusammen mit meinem Mann Uwe

 

sind wir seit Sommer 2017 Züchter im LCD Club e.V. Deutschland.

Wir wohnen im schönen Westerwald und haben zwei erwachsene Söhne.

Unsere Leidenschaft für Labradore begann 2009 mit unserer ersten Hündin "Kimba", einer wunderbaren ruhigen, gelassenen Hündin, die uns ihre Erziehung, gerade bei einem Ersthund, leicht machte. Leider wurde sie nur 6 Jahre alt und wir vermissen sie noch immer sehr. Nach ihrem Tod konnte ich mir nicht vorstellen, solch einen Schmerz nochmal durchleben zu müssen und sträubte mich gegen die Anschaffung eines neuen Hundes. Doch mein Mann ließ nicht locker, schaute immer wieder auf die LCD Welpen-Liste, stellte Kontakte her und es sollte wohl so kommen, dass wir letztendlich auf Julia Pufal, Züchterin von unserer jetzigen Hündin "Nala" trafen.

Damit zog "Nala" ZERO HOUR JET SET JU-JU mit knapp 9 Wochen bei uns ein. Eine wunderbare, temperamentvolle, agile und trotz allem verschmuste Hündin. Sie ist ein Arbeitstier, immer bereit Neues zu lernen, besonders die Dummyarbeit bereitet ihr große Freude und auch im Wasser fühlt sie sich labradortypisch zu Hause. Ich belegte mit ihr Kurse und Seminare im LCD und eignete mir dadurch Wissen und Abläufe der Dummyarbeit an, was natürlich eine enorme Hund-Mensch-Bindung mit sich bringt.

Schon früh erwachte bei uns beiden der Wunsch zu züchten. Dank Julia (unserer Züchterin), die uns dahingehend immer bestärkte und uns durch ihr enormes Wissen und Erfahrung in der Hundezucht auf dem Weg begleitete, konnten wir im Sommer 2017 die Neuzüchterprüfung im LCD e.V. erfolgreich abschließen.

VIELEN DANK "JULIA" FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UND DIE GEDULD!

Nun können wir unter dem Namen "Labradore vom Ölsbach" (internationaler Zwingerschutz beim FCI) hoffentlich bald gesunde Welpen züchten.

 

Sandra Roscher, im Januar 2018